Analystencheck

Kaufen, verkaufen, halten? Vergleichen und sortieren Sie mit dem Analystencheck Einschätzungen verschiedener Banken und Analysten. So können Sie selbst verfolgen, wessen Prognosen sich in der Vergangenheit bewährt haben. Geben Sie eine Aktie, ein Institut oder Analysten Ihrer Wahl in das unten stehende Suchfeld ein.

Aktuellste Analysen (250)

  • KION GROUP AG

    BERENBERG

    Einstufung
    Buy
    Kursziel
    64,00 €

    Buy: 18 Neutral: 9 Sell: 2

    Datum
    17.01.2017
    Zeithorizont
    12 Monate
    Aktueller Kurs
    51,68 €
    Altes Kursziel
    58,00 €
    Alte Einstufung
    Buy

    Gewichtete Empfehlung 78 %

    Durchschnitt von 29 Analysten

    HAMBURG (dpa-AFX Analyser) - Die Privatbank Berenberg hat das Kursziel für Kion von 58 auf 64 Euro angehoben und die Einstufung auf "Buy" belassen. Die kluge Dematic-Übernahme sei nun in seinem Bewertungsmodell berücksichtigt, schrieb Analyst Philippe Lorrain in einer Studie vom Dienstag. Zudem habe er seine Umsatz- und Gewinnprognosen (Ebit) für die Jahre 2016 bis 2018 erhöht. Kion bleibe sein "Top Pick" im Gabelstaplersektor./edh/fbr

    Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 34 b WpHG für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

    Lorrain, Philippe
    17.01.2017

    Gewichtete Empfehlung 58,80 €

    45
    50
    54
    59
    63
    68

    Durchschnitt von 29 Analysten

  • CTS EVENTIM

    BERENBERG

    Einstufung
    Buy
    Kursziel
    49,00 €

    Buy: 13 Neutral: 7 Sell: 0

    Datum
    17.01.2017
    Zeithorizont
    12 Monate
    Aktueller Kurs
    31,20 €
    Altes Kursziel
    46,00 €
    Alte Einstufung
    Buy

    Gewichtete Empfehlung 83 %

    Durchschnitt von 20 Analysten

    HAMBURG (dpa-AFX Analyser) - Die Privatbank Berenberg hat das Kursziel für CTS Eventim von 46 auf 49 Euro angehoben und die Einstufung auf "Buy" belassen. Der Ticketvermarkter stehe vor einer starken Wachstumsphase in den kommenden zwei Jahren, schrieb Analyst Gunnar Cohrs in einer Studie vom Dienstag. Die aus mehreren Gründen kaufenswerte Aktie berge derzeit ein Aufwärtspotenzial von rund 60 Prozent./edh/fbr

    Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 34 b WpHG für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

    Cohrs, Gunnar
    17.01.2017

    Gewichtete Empfehlung 35,74 €

    30
    34
    38
    41
    45
    49

    Durchschnitt von 20 Analysten

  • WACKER CHEM.

    UBS

    Einstufung
    Buy
    Kursziel
    −− €

    Buy: 19 Neutral: 12 Sell: 2

    Datum
    17.01.2017
    Zeithorizont
    12 Monate
    Aktueller Kurs
    106,50 €
    Altes Kursziel
    −− €
    Alte Einstufung
    Buy

    Gewichtete Empfehlung 76 %

    Durchschnitt von 33 Analysten

    ZÜRICH (dpa-AFX Analyser) - Die Schweizer Großbank UBS hat die Einstufung für Wacker Chemie auf "Buy" belassen. Die Chemieindustrie dürfte im laufenden Jahr ein robustes Gewinnwachstum (EPS) von durchschnittlich 13 Prozent verzeichnen, schrieb Analyst Joao Toniato in einer Branchenstudie vom Dienstag. Deshalb stufte er den Sektor von "Neutral" auf "Overweight" hoch. Seine Kerninvestments innerhalb der Branche sind BASF, Covestro, Clariant und Wacker Chemie./edh/fbr

    Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 34 b WpHG für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

    Toniato, Joao
    17.01.2017

    Gewichtete Empfehlung 96,07 €

    71
    80
    90
    99
    109
    118

    Durchschnitt von 33 Analysten

  • BASF

    UBS

    Einstufung
    Buy
    Kursziel
    −− €

    Buy: 30 Neutral: 12 Sell: 9

    Datum
    17.01.2017
    Zeithorizont
    12 Monate
    Aktueller Kurs
    87,58 €
    Altes Kursziel
    −− €
    Alte Einstufung
    Buy

    Gewichtete Empfehlung 71 %

    Durchschnitt von 51 Analysten

    ZÜRICH (dpa-AFX Analyser) - Die Schweizer Großbank UBS hat die Einstufung für BASF auf "Buy" belassen. Die Chemieindustrie dürfte im laufenden Jahr ein robustes Gewinnwachstum (EPS) von durchschnittlich 13 Prozent verzeichnen, schrieb Analyst Joao Toniato in einer Branchenstudie vom Dienstag. Deshalb stufte er den Sektor von "Neutral" auf "Overweight" hoch. Seine Kerninvestments innerhalb der Branche sind BASF, Covestro, Clariant und Wacker Chemie./edh/fbr

    Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 34 b WpHG für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

    Toniato, Joao
    17.01.2017

    Gewichtete Empfehlung 82,00 €

    60
    68
    76
    84
    92
    100

    Durchschnitt von 51 Analysten

  • COVESTRO AG O.N.

    UBS

    Einstufung
    Buy
    Kursziel
    −− €

    Buy: 20 Neutral: 5 Sell: 8

    Datum
    17.01.2017
    Zeithorizont
    12 Monate
    Aktueller Kurs
    63,79 €
    Altes Kursziel
    −− €
    Alte Einstufung
    Buy

    Gewichtete Empfehlung 68 %

    Durchschnitt von 33 Analysten

    ZÜRICH (dpa-AFX Analyser) - Die Schweizer Großbank UBS hat die Einstufung für Covestro auf "Buy" belassen. Die Chemieindustrie dürfte im laufenden Jahr ein robustes Gewinnwachstum (EPS) von durchschnittlich 13 Prozent verzeichnen, schrieb Analyst Joao Toniato in einer Branchenstudie vom Dienstag. Deshalb stufte er den Sektor von "Neutral" auf "Overweight" hoch. Seine Kerninvestments innerhalb der Branche sind BASF, Covestro, Clariant und Wacker Chemie./edh/fbr

    Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 34 b WpHG für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

    Toniato, Joao
    17.01.2017

    Gewichtete Empfehlung 56,36 €

    35
    43
    50
    58
    65
    73

    Durchschnitt von 33 Analysten

  • GLENCORE PLC DL -,01

    HSBC

    Einstufung
    Buy
    Kursziel
    4,40 £

    Buy: 16 Neutral: 13 Sell: 3

    Datum
    17.01.2017
    Zeithorizont
    12 Monate
    Aktueller Kurs
    3,60 €
    Altes Kursziel
    3,15 £
    Alte Einstufung
    Buy

    Gewichtete Empfehlung 70 %

    Durchschnitt von 32 Analysten

    LONDON (dpa-AFX Analyser) - Die britische Investmentbank HSBC hat das Kursziel für Glencore von 315 auf 440 Pence angehoben und die Einstufung auf "Buy" belassen. Analyst David Pleming geht laut einer Branchenstudie vom Dienstag zwar von einem Rückgang der Rohstoffpreise aus, allerdings sollte dieser deutlich schwächer ausfallen als zunächst angenommen. Er hob daher vor allem seine Langfristannahmen für die Preise für Kupfer, Eisenerz und allen Kohlenarten deutlich an. Für die Bergbaukonzerne dürfte dies laut Pleming ein großer Gewinntreiber im Jahr 2017 werden - auch für das Folgejahr hob er seine Gewinnprognosen an, allerdings in geringerem Umfang./tav/fbr

    Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 34 b WpHG für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

    Pleming, David
    17.01.2017

    Gewichtete Empfehlung 3,44 €

    1,70
    2,36
    3,02
    3,67
    4,33
    4,99

    Durchschnitt von 32 Analysten

  • BHP BILLITON DL-,50

    HSBC

    Einstufung
    Neutral
    Kursziel
    15,50 £

    Buy: 8 Neutral: 13 Sell: 7

    Datum
    17.01.2017
    Zeithorizont
    12 Monate
    Aktueller Kurs
    16,43 €
    Altes Kursziel
    12,00 £
    Alte Einstufung
    Neutral

    Gewichtete Empfehlung 52 %

    Durchschnitt von 28 Analysten

    LONDON (dpa-AFX Analyser) - Die britische Investmentbank HSBC hat das Kursziel für BHP Billiton von 1200 auf 1550 Pence angehoben, aber die Einstufung auf "Hold" belassen. Analyst David Pleming geht laut einer Branchenstudie vom Dienstag zwar von einem Rückgang der Rohstoffpreise aus, allerdings sollte dieser deutlich schwächer ausfallen als zunächst angenommen. Er hob daher vor allem seine Langfristannahmen für die Preise für Kupfer, Eisenerz und allen Kohlenarten deutlich an. Für die Bergbaukonzerne dürfte dies laut Pleming ein großer Gewinntreiber im Jahr 2017 werden - auch für das Folgejahr hob er seine Gewinnprognosen an, allerdings in geringerem Umfang. Die BHP-Aktie habe im Branchenvergleich aber das geringste Aufwärtspotenzial./tav/Fbr

    Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 34 b WpHG für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

    Pleming, David
    17.01.2017

    Gewichtete Empfehlung 15,36 €

    12
    14
    15
    17
    19
    20

    Durchschnitt von 28 Analysten