Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

ADVA OPTICAL NETWORKING SE INHABER-AKTIEN O.N.

zu Watchlist hinzufügen

5,98 €

+0,05 € +0,76 %

20.04.2018 17:36:27 Uhr

Kurs
Chart - ADVA OPTICAL NETWORKING SE INHABER-AKTIEN O.N.
Börse Xetra Lang & Schwarz
Kurs 5,98 € 5,91 €
Zeit 20.04.2018 17:36:27 20.04.2018 22:31:06
Diff. Vortag (absolut) 0,05 € 0,01 €
Diff. Vortag +0,76 % +0,20%
Schluss Vortag 5,98 € 5,91 €
Eröffnung 5,95 € 6,05 €
Geld 0,00 € 5,92 €
Brief 0,00 € 6,00 €
Performance
Zeitraum Kurs %
1 Woche 5,40 +10,83%
1 Monat 5,86 +2,13%
6 Monate 5,65 +5,97%
Lfd. Jahr 6,04 −0,86%
1 Jahr 10,10 −40,77%
3 Jahre 4,89 +22,52%
Basisdaten
Wkn 510300
ISIN DE0005103006
Symbol 510300
Wertpapiertyp Stammaktien
Geschäftsjahresende 31.12.
Dividendenrendite 0,00%
KCV 10,88
KGV (2017) −66,50
Branche Telekommunikation
Marktsegment None
Analystencheck

DEUTSCHE BANK (Sanders, Robert)

12.01.2018 Einstufung Neutral

Kursziel 5,20 €
Zeithorizont 12 Monate
Aktueller Kurs 5,98 €
Altes Kursziel 5,20 €
Alte Einstufung Neutral

FRANKFURT (dpa-AFX Analyser) - Die Deutsche Bank hat die Einstufung für Adva auf "Hold" mit einem Kursziel von 5,20 Euro belassen. Mit Blick auf die Geschäftsentwicklung des europäischen Technologiehardware-Sektors im vierten Quartal ziehe er Aktien aus dem Halbleitersegment jenen der Telekomausrüster vor, schrieb Analyst Robert Sanders in einer am Freitag vorliegenden Branchenstudie. Der von zunehmendem Wettbewerb gekennzeichnete Telekomausrüster-Sektor dürfte es schwer haben, kurzfristig zum Umsatzwachstum zurückzukehren. Zu seinen "Top Picks" gehören unter anderem Infineon, Aixtron und Nokia./edh/la Datum der Analyse: 12.01.2018 Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 34 b WpHG für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

HAUCK & AUFHÄUSER (Brass, Robin)

04.01.2018 Einstufung Neutral

Kursziel 6,00 €
Zeithorizont 12 Monate
Aktueller Kurs 5,98 €
Altes Kursziel 4,00 €
Alte Einstufung Sell

HAMBURG (dpa-AFX Analyser) - Die Privatbank Hauck & Aufhäuser hat Adva von "Sell" auf "Hold" hochgestuft und das Kursziel von 4 auf 6 Euro angehoben. Analyst Robin Brass verwies in einer am Donnerstag vorliegenden Studie auf leer gefegte Kundenlager. So könnten sich für den Telekom-Ausrüster Chancen bieten und das Jahr 2018 der Wendepunkt sein. Fusionsaktivitäten unter Netzwerkunternehmen in den USA, die dazu geführt hätten, dass Adva seine Ziele für das dritte Quartal gesenkt habe, seien zudem inzwischen beendet. Die Lagerbestände auch dieses neuen Unternehmens dürften gering sein./ck/gl Datum der Analyse: 04.01.2018 Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 34 b WpHG für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

DEUTSCHE BANK (Sanders, Robert)

01.11.2017 Einstufung Neutral

Kursziel 5,20 €
Zeithorizont 12 Monate
Aktueller Kurs 5,98 €
Altes Kursziel 5,80 €
Alte Einstufung Neutral

FRANKFURT (dpa-AFX Analyser) - Die Deutsche Bank hat das Kursziel für Adva nach Zahlen von 5,80 auf 5,20 Euro gesenkt und die Einstufung auf "Hold" belassen. Das abgelaufene Quartal des Telekomausrüsters sei umsatzseitig abermals schwach ausgefallen und auch das Umsatzziel für das vierte Jahresviertel liege unter seiner Erwartung, schrieb Analyst Robert Sanders in einer Studie vom Mittwoch./ajx/ck Datum der Analyse: 01.11.2017 Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 34 b WpHG für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

HAUCK & AUFHÄUSER (Brass, Robin)

26.10.2017 Einstufung Sell

Kursziel 4,00 €
Zeithorizont 12 Monate
Aktueller Kurs 5,98 €
Altes Kursziel 3,50 €
Alte Einstufung Sell

HAMBURG (dpa-AFX Analyser) - Die Privatbank Hauck & Aufhäuser hat das Kursziel für Adva nach Zahlen für das dritte Quartal von 3,50 auf 4,00 Euro angehoben, die Einstufung aber auf "Sell" belassen. Wegen geringerer Kosten beim Telekomausrüster habe er seine Prognosen für die Profitabilität angehoben, schrieb Analyst Robin Brass in einer Studie vom Donnerstag. Seine Umsatzschätzungen habe er aber reduziert. Die schwachen Zahlen für das dritte Quartal zeigten die weiterhin vorhandenen Probleme des Unternehmens./mis/zb Datum der Analyse: 26.10.2017 Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 34 b WpHG für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

HAUCK & AUFHÄUSER (Brass, Robin)

23.10.2017 Einstufung Sell

Kursziel 3,50 €
Zeithorizont 12 Monate
Aktueller Kurs 5,98 €
Altes Kursziel 3,50 €
Alte Einstufung Sell

HAMBURG (dpa-AFX Analyser) - Die Privatbank Hauck & Aufhäuser hat die Einstufung für Adva vor Zahlen auf "Sell" mit einem Kursziel von 3,50 Euro belassen. Bei dem Telekomausrüster sehe er kein Licht am Ende des Tunnels, schrieb Analyst Robin Brass in einer Studie vom Montag. Er rechne mit einem schwachen dritten Quartal, in dem die Umsätze gegenüber Vorjahr um 27 Prozent gesunken sein dürften. Jüngste Kursgewinne bei der Aktie hält der Experte angesichts des schwierigen Marktumfelds für unberechtigt./tih/la Datum der Analyse: 23.10.2017 Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 34 b WpHG für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

Um einen Wert in die Watchlist aufnehmen zu können, müssen Sie angemeldet sein. Bitte melden Sie sich hier an:
Zum Login

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×