Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

PEACH PROPERTY GROUP AG NAMENS-AKTIEN SF 1

zu Watchlist hinzufügen

21,55 €

−0,00 € −0,02 %

23.08.2017 08:11:02 Uhr

Kurs
Chart - PEACH PROPERTY GROUP AG NAMENS-AKTIEN SF 1
Börse Frankfurt Xetra
Kurs 21,55 € 21,33 €
Zeit 23.08.2017 08:11:02 23.08.2017 17:35:37
Diff. Vortag (absolut) −0,00 € −0,44 €
Diff. Vortag −0,02 % −2,02%
Schluss Vortag 21,55 € 21,33 €
Eröffnung 21,55 € 21,33 €
Geld 21,21 € 0,00 €
Brief 21,56 € 0,00 €
Performance
Zeitraum Kurs %
1 Woche 21,86 −2,45%
1 Monat 21,77 −2,02%
6 Monate −− −−
Lfd. Jahr 20,50 +4,05%
1 Jahr −− −−
3 Jahre −− −−
Basisdaten
Wkn A1C8PJ
ISIN CH0118530366
Symbol A1C8PJ
Wertpapiertyp Stammaktien
Geschäftsjahresende 31.12.
Dividendenrendite 0,00%
KCV 12,52
KGV (2015) 112,66
Branche Immobilien
Marktsegment None
Analystencheck

SRC Research (Scharff, Stefan)

11.08.2017 Einstufung Buy

Kursziel 30,00 CHF
Zeithorizont 12 Monate
Aktueller Kurs 21,55 €
Altes Kursziel 28,00 CHF
Alte Einstufung Buy

Die Peach Property Group AG habe nach Aussage von SRC Research mit ihrem Halbjahresergebnis die Analystenerwartungen geschlagen. Das Researchhaus hat darauf mit einer Anhebung seiner Gewinnschätzungen für das Gesamtjahr reagiert und sieht auf dieser Basis nun ein höheres Kursziel und weiteres Kurspotenzial. Das Unternehmen habe mit den am 10.08.2017 veröffentlicht vorläufigen Eckdaten für das erste Halbjahr des Geschäftsjahres 2017 laut SRC Research einen überraschend signifikanten Anstieg des Nettogewinns ausweisen können. Im Vergleich zur Vorjahresperiode sei dieser von 3,8 Mio. Schweizer Franken auf bereits 16 Mio. Schweizer Franken mehr als vervierfacht worden. Die Mieteinnahmen seien hierbei um über 60 Prozent gestiegen und liegen nach Aussage der Analysten bei knapp 7 Mio. Schweizer Franken. Darüber hinaus sei das Ergebnis durch intensive Arbeit im Asset Management sowie durch Verkäufe aus noch vorhandenen Entwicklungsprojekten positiv beeinflusst worden. Eine Stärkung des Euro gegenüber des Schweizer Frankens habe die Zahlen ebenfalls weiter beflügelt. Der Marktwert des Bestandsportfolios sei im Berichtszeitraum ebenfalls deutlich erhöht worden und liege nun bei 332 Mio. Schweizer Franken, ein Plus von fast 50 Prozent. Der Marktwert des Gesamtportfolios belaufe sich derzeit auf 414 Mio. Schweizer Franken. Für den restlichen Verlauf des Jahres geht das Researchhaus nochmals von weiteren Zukäufen und positiven Wertveränderungen aus. Mit dem kürzlich gesicherten Konsortialkredit von 60 Mio. Euro verfüge das Unternehmen über die benötigten Mittel für eine solche Erweiterung des Portfolios. Infolge des als sehr gut beurteilten Ergebnisses, welches die Erwartungen der Analysten übertroffen habe, hat SRC Research seine Schätzungen für das Gesamtjahr 2017 angehoben und geht nun von einem Nettogewinn in Höhe von 20,5 Mio. Schweizer Franken aus (bisherige Schätzung: 17,5 Mio. Schweizer Franken aus). Aus diesem Grund habe sich auch das Kursziel für die Aktie der Peach Property Group von 28,00 Schweizer Franken auf 30,00 Schweizer Franken erhöht. Auf dieser Basis hat das Researchhaus seine Kaufempfehlung mit dem Rating „Buy“ bestätigt. (Quelle: Aktien-Global-Researchguide) Hinweis nach § 34b Abs. 2 WpHG: Die dieser Zusammenfassung zugrundeliegende Finanzanalyse kann unter folgender Adresse eingesehen werden: http://www.src-research.de/pdf/Peach_10August17.pdf Die mit dem Ausgangsdokument verbundene Offenlegung nach § 34b Absatz 1 Satz 2 WpHG findet sich im Anhang / Disclaimer des Dokuments.

SRC Research (Scharff, Stefan)

18.07.2017 Einstufung Buy

Kursziel 28,00 CHF
Zeithorizont 12 Monate
Aktueller Kurs 21,55 €
Altes Kursziel 25,00 CHF
Alte Einstufung Buy

Die Peach Property Group AG habe laut SRC Research durch eine weitere Akquisition ihr Wohnportfolio weiter ausgebaut und darüber hinaus durch einen neuen Konsortialkredit ihre finanziellen Möglichkeiten erweitert, das Portfoliowachstum weiter voranzutreiben. In der vergangenen Woche habe das Unternehmen zwei sehr erfreuliche Nachrichten vermelden können. Zum einen sei über die Sicherung eines Konsortialkredites im Volumen von bis zu 60 Mio. Euro berichtet worden, wobei es sich um eine unbesicherte Wachstumsfinanzierung handle, um die Portfolioexpansion in Deutschland zu beschleunigen. Das Unternehmen habe hierbei zuerst auf 30 Mio. Euro zurückgegriffen, verfüge aber über die Option auf weitere 30 Mio. Euro für weitere Zukäufe von Wohnimmobilienbeständen. Der finanzielle Spielraum auf der Kreditseite von bis zu 60 Mio. Euro ermögliche laut SRC Research mögliche neue Transaktionen in einem Volumen von bis zu rund 250 Mio. Euro. Damit stünden dem Unternehmen nach Meinung der Analysten nun sehr gute finanzielle Möglichkeiten zur Verfügung, um das Portfoliowachstum in den nächsten Quartalen effektiv voranzutreiben. Auch sei dieser Konsortialkredit von mehr als zehn süddeutschen Regionalbanken nach Einschätzung von SRC Research ein sehr positives Signal an alle Stakeholder, dass das Geschäftsmodell des Unternehmens und der aufgebaute Track Record auch auf der Debt Seite überzeugen könne. Zum anderen sei der Zukauf von 85 vollständig vermieteten Wohneinheiten in Mülheim an der Ruhr bekannt gegeben worden, wodurch das NRW-Portfolio der Gesellschaft weiterwachse. Über den Preis der Akquisition sei Stillschweigen vereinbart worden, SRC Research gehe jedoch von einer Mietrendite im Bereich von 7,0 Prozent bis 7,5 Prozent aus. Durch den Zukauf sei das Wohnportfolio des Unternehmens auf 4.328 Einheiten gewachsen und nach Aussage der Analysten dem mittelfristigen Ziel von 5.000 Einheiten einen weiteren Schritt nähergekommen. Obwohl die Aktie seit Jahresbeginn bereits um rund 45 Prozent zugelegt habe, sieht SRC Research mit Verweis auf den Portfolioausbau und die neuen finanziellen Möglichkeiten Potenzial für einen weiteren Anstieg der Aktie. Seine Ertrags- und Gewinnprognosen für 2017 und 2018 hat SRC Research leicht erhöht und auf dieser Basis das Kursziel von 25 Schweizer Franken auf 28 Schweizer Franken angehoben. Das Rating für die Aktie von Peach Property lautet weiterhin „Buy“. (Quelle: Aktien-Global-Researchguide) Hinweis nach § 34b Abs. 2 WpHG: Die dieser Zusammenfassung zugrundeliegende Finanzanalyse kann unter folgender Adresse eingesehen werden: http://www.src-research.de/pdf/Peach_17July17.pdf Die mit dem Ausgangsdokument verbundene Offenlegung nach § 34b Absatz 1 Satz 2 WpHG findet sich im Anhang / Disclaimer des Dokuments.

SRC Research (Scharff, Stefan)

11.04.2017 Einstufung Buy

Kursziel 25,00 CHF
Zeithorizont 12 Monate
Aktueller Kurs 21,55 €
Altes Kursziel 24,00 CHF
Alte Einstufung Buy

Die Peach Property Group AG hat laut SRC Research durch eine Kapitalerhöhung die bilanzielle Situation verbessert und einen neuen Ankeraktionär gewonnen. Für die Zukunft erwarten die Analysten, dass die Aktie ihren Abstand zum NAV weiter verringern werde, die Aktie bleibe ein Kauf. Das Unternehmen habe vergangene Woche eine Kapitalerhöhung bekannt gegeben, wodurch nach Aussage der Analysten die deutsche Kreissparkasse Biberach aus Baden-Württemberg (welche als neuer Ankerinvestor genannt wurde) mit 7,8 Prozent zweitgrößter Aktionär der Gesellschaft geworden sei. Laut SRC Research sei die Investition der Kreissparkasse ein weiteres positives Zeichen für die gute Entwicklung des Unternehmens. Die Kreissparkasse Biberach bringe schon mehrjährige Erfahrung durch eine namhafte Beteiligung von rund 9,2 Prozent am gewerblichen Immobilienbestandshalter VIB Vermögen mit und die Peach Property AG werde als weiteres lukratives und vor allem langfristiges Investment gesehen. In einer Privatplatzierung unter Ausschluss des Bezugsrechts der Aktionäre seien knapp 423 Tausend neue Namensaktien zu einem Bruttoemissionserlös von insgesamt rund 6,9 Mio. Schweizer Franken emittiert worden. Der erste Handelstag der neuen Aktien an der SIX Swiss Exchange sei der 7. April gewesen. Das frische Kapital solle zum Ausbau des Wohnbestands genutzt werden. Das Aktienkapital des Unternehmens habe sich durch die Kapitalerhöhung um 8,5 Prozent auf über 5,4 Mio. Schweizer Franken erhöht. Das Researchhaus geht davon aus, dass die Aktie die sehr starke Entwicklung der letzten Wochen fortsetzen und das Gap zum NAV weiter verringern werde. Seit dem letzten Update der Analysten vom 22. März nach Veröffentlichung des 2016er Geschäftsberichts und des fast gleichzeitigen Zukaufs von über 1.100 Wohnungen in Nordrhein-Westfalen habe die Aktie um rund 13 Prozent zulegen können. Die Analysten erwarten auch weiterhin eine positive Entwicklung des Unternehmens und weitere Zukäufe zum Portfolio in den nächsten Quartalen. Die bilanzielle Situation gebe weiteres Wachstum in jedem Falle her, zumal sich die EK-Quote durch die Kapitalerhöhung von gut 42 Prozent auf über 44 Prozent verbessert habe. Die Kaufempfehlung mit dem Rating „Buy“ werde bestätigt und zudem sei das Kursziel von 24 Schweizer Franken auf 25 Schweizer Franken angehoben worden. (Quelle: Aktien-Global-Researchguide) Hinweis nach § 34b Abs. 2 WpHG: Die dieser Zusammenfassung zugrundeliegende Finanzanalyse kann unter folgender Adresse eingesehen werden: http://www.src-research.com/pdf/Peach_10April17.pdf Die mit dem Ausgangsdokument verbundene Offenlegung nach § 34b Absatz 1 Satz 2 WpHG findet sich im Anhang / Disclaimer des Dokuments.

SRC Research (Scharff, Stefan)

23.03.2017 Einstufung Buy

Kursziel 24,00 CHF
Zeithorizont 12 Monate
Aktueller Kurs 21,55 €
Altes Kursziel 24,00 CHF
Alte Einstufung Buy

Die Peach Property Group AG konnte laut SRC Research im abgelaufenen Geschäftsjahr sowohl finanziell als auch strategisch sehr gute Fortschritte erzielen. Das Unternehmen habe sein Ergebnis stark verbessert und verfüge nun über eine sehr solide Eigenkapitalquote, mit der es für weitere Expansionen gerüstet sei. Der Peach Property Group AG sei es gelungen, das Vorsteuerergebnis um 40 Prozent auf über 27 Mio. Schweizer Franken (Vorjahreswert: knapp 19 Mio. Schweizer Franken) zu steigern. Das Nettoergebnis sei im Vergleich zu 2015 sogar fast verneunfacht worden und liege nun bei über 10 Mio. Schweizer Franken. Ferner sei auch die Bilanz deutlich gestärkt worden. Nach Einschätzung der Analysten sei die Peach Property Group AG mit einer Eigenkapitalquote (nach Marktwerten) von rund 45 Prozent (2015: 32 Prozent) sehr solide für weitere Expansion des Wohnimmobilienportfolios aufgestellt. Mit dem guten Jahresergebnis 2016 sowie den jüngsten lukrativen Zukäufen in NRW (Erwerb eines 1.114 Wohneinheiten großen Portfolios in Nordrhein-Westfalen am 15. März 2017) und den vielversprechenden Mieterhöhungspotenzialen im bestehenden Portfolio sehen die Analysten von SRC Research die weitere Entwicklung der Aktie positiv. Die Gewinne in 2017 und 2018 werden nach Meinung des Researchhauses von der Fertigstellung des Wollerau-Projekts nahe Zürich weiteren Auftrieb bekommen. Das NAV je Aktie sei wie von SRC Research erwartet um über 20 Prozent auf 23,50 Schweizer Franken per Ende 2016 gestiegen, womit der aktuelle Kurs einen NAV-Discount von 26 Prozent aufweise. Dieser Abschlag decke sich nicht mit der positiven operativen Entwicklung und der soliden finanziellen Ausstattung des Unternehmens. Daher werde die Kaufempfehlung mit dem Rating „Buy“ und auch das Kursziel von 24 Schweizer Franken bestätigt. (Quelle: Aktien-Global-Researchguide) Hinweis nach § 34b Abs. 2 WpHG: Die dieser Zusammenfassung zugrundeliegende Finanzanalyse kann unter folgender Adresse eingesehen werden: http://www.src-research.com/pdf/Peach_22March17.pdf Die mit dem Ausgangsdokument verbundene Offenlegung nach § 34b Absatz 1 Satz 2 WpHG findet sich im Anhang / Disclaimer des Dokuments.

Analystenempfehlungen

Buy: 2, Neutral: 0, Sell: 0

Gewichtete Empfehlung: 100%

0
20
40
60
80
100
Empfehlung: 100%

Gewichtetes Kursziel: 25,47 €

24,59
24,94
25,29
25,65
26,00
26,35
Empfehlung: 25,47 €

Um einen Wert in die Watchlist aufnehmen zu können, müssen Sie angemeldet sein. Bitte melden Sie sich hier an:
Zum Login

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×