Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

VONOVIA SE NAMENS-AKTIEN O.N.

zu Watchlist hinzufügen

37,02 €

−0,26 € −0,70 %

19.02.2018 13:03:55 Uhr

Kurs
Chart - VONOVIA SE NAMENS-AKTIEN O.N.
Börse Xetra Lang & Schwarz
Kurs 37,02 € 37,25 €
Zeit 19.02.2018 13:03:55 19.02.2018 22:57:55
Diff. Vortag (absolut) −0,26 € −0,38 €
Diff. Vortag −0,70 % −1,00%
Schluss Vortag 37,41 € 37,25 €
Eröffnung 37,73 € 37,85 €
Geld 37,15 € 36,98 €
Brief 37,16 € 37,25 €
Performance
Zeitraum Kurs %
1 Woche 36,40 +2,77%
1 Monat 40,84 −8,40%
6 Monate 35,47 +5,47%
Lfd. Jahr 41,39 −9,62%
1 Jahr 32,87 +13,83%
3 Jahre 31,87 +17,38%
Basisdaten
Wkn A1ML7J
ISIN DE000A1ML7J1
Symbol A1ML7J
Wertpapiertyp Stammaktien
Geschäftsjahresende 31.12.
Dividendenrendite 3,34%
KCV 21,02
KGV (2016) 7,57
Branche Immobilien
Marktsegment None
Analystencheck

NATIONAL-BANK (Glockenmeier, Markus)

14.02.2018 Einstufung Buy

Kursziel 44,00 €
Zeithorizont 12 Monate
Aktueller Kurs 37,02 €
Altes Kursziel 42,00 €
Alte Einstufung Neutral

ESSEN (dpa-AFX Analyser) - Die National-Bank hat Vonovia von "Halten" auf "Kaufen" hochgestuft und das Kursziel von 42 auf 44 Euro angehoben. Die Aktie des Immobilienkonzerns habe im Zuge der Marktkorrektur deutlich nachgegeben, doch die Perspektiven für das operative Geschäft seien weiter gut, schrieb Analyst Markus Glockenmeier in einer am Mittwoch vorliegenden Studie. Daher sieht er nun einen guten Einstiegszeitpunkt./gl/ajx Datum der Analyse: 14.02.2018 Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 34 b WpHG für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

DEUTSCHE BANK (Scheufler, Markus)

14.02.2018 Einstufung Buy

Kursziel 47,50 €
Zeithorizont 12 Monate
Aktueller Kurs 37,02 €
Altes Kursziel 44,00 €
Alte Einstufung Neutral

FRANKFURT (dpa-AFX Analyser) - Die Deutsche Bank hat Vonovia von nach dem Rückschlag an den weltweiten Aktienmärkten "Hold" auf "Buy" hochgestuft. Das Kursziel hob Analyst Markus Scheufler in einer am Dienstagabend vorliegenden Studie von 44,00 auf 47,50 Euro an. Neben der allgemeinen Aktienmarktkorrektur habe die Angst vor steigenden Zinsen Immobilienwerte zuletzt besonders belastet. Anleger sollten aber nicht vergessen, dass die Inflation nur langsam steigen dürfte. Zudem würden Immobilienaktien zu konjunkturellen Hochzeiten tendenziell am höchsten bewertet. Vor diesem Hintergrund schätzen viele Börsianer die Substanzwerte von Immobiliengesellschaften viel zu niedrig ein./mis/ag Datum der Analyse: 13.02.2018 Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 34 b WpHG für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

MORGAN STANLEY (Gysens, Bart)

13.02.2018 Einstufung Buy

Kursziel 45,00 €
Zeithorizont 12 Monate
Aktueller Kurs 37,02 €
Altes Kursziel 45,00 €
Alte Einstufung Buy

NEW YORK (dpa-AFX Analyser) - Die US-Investmentbank Morgan Stanley hat die Einstufung für Vonovia auf "Overweight" mit einem Kursziel von 45 Euro belassen. Analyst Bart Gysens verwies in einer am Dienstag vorliegenden Branchenstudie auf angebliche Pläne der neuen Regierungskoalition in Deutschland zur Einführung des "Baukindergelds" - eine Art Kaufanreiz für Erstkäufer mit Kindern. Dadurch könnten die Häuserpreise weiter in die Höhe getrieben werden. Für deutsche Wohnimmobilien-Unternehmen ist der Experte sehr optimistisch./ajx/edh Datum der Analyse: 12.02.2018 Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 34 b WpHG für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

JEFFERIES (Rothäusler, Thomas)

08.02.2018 Einstufung Neutral

Kursziel 41,00 €
Zeithorizont 12 Monate
Aktueller Kurs 37,02 €
Altes Kursziel 41,00 €
Alte Einstufung Neutral

NEW YORK (dpa-AFX Analyser) - Das Analysehaus Jefferies hat die Einstufung für Vonovia nach der Einigung auf einen Koalitionsvertrag zwischen der Union und der SPD auf "Hold" mit einem Kursziel von 41 Euro belassen. Das beschlossene Maßnahmenpaket sei eine Kombination von Subventionen für den Hausbau und stärkerer Regulierung bei Vermietungen, schrieb Analyst Thomas Rothäusler in einer am Donnerstag vorliegenden Branchenstudie. Insofern seien die Zielsetzungen auf den ersten Blick positiv für Immobilienentwickler, aber eher negativ für Vermieter./tih/mis Datum der Analyse: 08.02.2018 Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 34 b WpHG für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

DEUTSCHE BANK (Scheufler, Markus)

08.02.2018 Einstufung Neutral

Kursziel 44,00 €
Zeithorizont 12 Monate
Aktueller Kurs 37,02 €
Altes Kursziel 44,00 €
Alte Einstufung Neutral

FRANKFURT (dpa-AFX Analyser) - Die Deutsche Bank hat die Einstufung für Vonovia nach der Einigung auf eine Wiederauflage der großen Koalition auf "Hold" mit einem Kursziel von 44 Euro belassen. Die beabsichtigte Begrenzung von Mieterhöhungen nach Modernisierungen dürfte die Zahl umfangreicher Modernisierungen voraussichtlich sinken lassen, schrieb Analyst Markus Scheufler in einer am Donnerstag vorliegenden Studie. Der geplante Verkauf bundeseigener Flächen an Kommunen und Gemeinden zu günstigen Preisen könnte zudem den Anstieg der Preise für Bauland bremsen./bek/mis Datum der Analyse: 07.02.2018 Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 34 b WpHG für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

Analystenempfehlungen

Buy: 18, Neutral: 10, Sell: 1

Gewichtete Empfehlung: 79%

0
20
40
60
80
100
Empfehlung: 79%

Gewichtetes Kursziel: 45,07 €

39,00
41,86
44,72
47,58
50,44
53,30
Empfehlung: 45,07 €

Um einen Wert in die Watchlist aufnehmen zu können, müssen Sie angemeldet sein. Bitte melden Sie sich hier an:
Zum Login

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×