Analystencheck

Kaufen, verkaufen, halten? Vergleichen und sortieren Sie mit dem Analystencheck Einschätzungen verschiedener Banken und Analysten. So können Sie selbst verfolgen, wessen Prognosen sich in der Vergangenheit bewährt haben. Geben Sie eine Aktie, ein Institut oder Analysten Ihrer Wahl in das unten stehende Suchfeld ein.

Aktuellste Analysen (250)

  • FRANCOTYP-POSTALIA HLDG

    GSC Research

    Einstufung
    Buy
    Kursziel
    4,00 €

    Buy: 2 Neutral: 0 Sell: 0

    Datum
    22.05.2019
    Zeithorizont
    12 Monate
    Aktueller Kurs
    3,40 €
    Altes Kursziel
    4,40 €
    Alte Einstufung
    Buy

    Gewichtete Empfehlung 100 %

    Durchschnitt von 2 Analysten

    Nach Darstellung des Analysten Jens Nielsen von GSC Research ist die Francotyp-Postalia Holding AG durch ein schwächeres Geschäft bei Mail-Services insgesamt nur durchwachsen ins Geschäftsjahr 2019 (per 31.12.) gestartet. In der Folge passt der Analyst sein Kursziel nach unten an, belässt das positive Votum aber unverändert. Nach Analystenaussage habe der Konzern im Bereich Mail-Services geschwächelt, im Kerngeschäft mit Frankier- und Kuvertiersystemen dagegen aber weiter Marktanteile hinzugewonnen und im Wachstumsbereich Software kräftig zugelegt. Für die Zielerreichung im laufenden Jahr komme es laut GSC nun darauf an, dass sich die für die zweite Jahreshälfte avisierte Umsatz- und Ergebnissteigerung in dem erwarteten Maße einstelle. Dabei gehe der Analyst im Stammgeschäft von Nachholeffekten im Zuge der Markteinführung der PostBase Vision aus. Laut Unternehmensangaben sei das bisherige Feedback zu dem neuen Frankiersystem überaus positiv ausgefallen. Positiv berücksichtige der Analyst nach wie vor die starke Marktstellung sowie den hohen Bekanntheitsgrad der Marke Francotyp-Postalia. Wenngleich er nach dem verhaltenen Jahresauftakt seine Schätzungen vor allem auf der Ertragsseite zurückgenommen habe, bleibe er vom Geschäftsmodell mit einem hohen Anteil wiederkehrender und damit gut skalierbarer Erlöse überzeugt. Gleichwohl erscheine ihm die mittelfristige Unternehmensprognose ab 2020 derzeit sehr ambitioniert. Auf Basis der GSC-Prognosen für 2020 werde die Aktie mit einem KGV von 5,4 bewertet. Vor dem Hintergrund der noch andauernden Transformationsphase nimmt der Analyst sein Kursziel auf 4,00 Euro (zuvor: 4,40 Euro) zurück, stuft das Papier – vor allem für den längerfristig orientierten Investor – aber unverändert mit dem Rating „Kaufen“ ein. (Quelle: Aktien-Global-Researchguide, 22.05.2019, 11:00 Uhr) Bitte beachten Sie unseren Disclaimer zur Identität des Weitergebenden und zu möglichen Interessenskonflikten: http://www.aktien-global.de/impressum/ Hinweise nach Vorgaben der Delegierten Verordnung (EU) 2016/958 Die dieser Zusammenfassung zugrundeliegende Finanzanalyse wurde von der GSC Research GmbH am 21.05.2019 fertiggestellt und erstmals veröffentlicht. Sie kann unter der folgenden Adresse eingesehen werden: http://www.gsc-research.de/uploads/tx_mfcgsc/artikel/2019-05-21_Francotyp-Postalia.pdf Die mit dem Ausgangsdokument verbundene Offenlegung der Interessenkonflikte findet sich im Anhang / Disclaimer des Dokuments.

    Nielsen, Jens
    22.05.2019

    Gewichtete Empfehlung 4,20 €

    4,00
    4,08
    4,16
    4,24
    4,32
    4,40

    Durchschnitt von 2 Analysten

  • ADO PROPERTIES S.A. NPV

    UBS

    Einstufung
    Buy
    Kursziel
    60,00 €

    Buy: 7 Neutral: 2 Sell: 0

    Datum
    22.05.2019
    Zeithorizont
    12 Monate
    Aktueller Kurs
    48,54 €
    Altes Kursziel
    60,00 €
    Alte Einstufung
    Buy

    Gewichtete Empfehlung 89 %

    Durchschnitt von 9 Analysten

    ZÜRICH (dpa-AFX Analyser) - Die Schweizer Großbank UBS hat die Einstufung für Ado Properties nach Zahlen auf "Buy" mit einem Kursziel von 60 Euro belassen. Das erste Quartal des Immobilienkonzerns habe ein gemischtes Bild gezeigt, schrieb Analyst Charles Boissier in einer am Mittwoch vorliegenden ersten Einschätzung. Das Mietwachstum sei stark, aber die Kosten seien gestiegen./ajx/edh Veröffentlichung der Original-Studie: 22.05.2019 / 06:52 / GMT Erstmalige Weitergabe der Original-Studie: 22.05.2019 / Uhrzeit in Studie nicht angegeben / GMT

    Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 85 Abs. 1 WpHG, Art. 20 VO (EU) 596/2014 für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

    Boissier, Charles
    22.05.2019

    Gewichtete Empfehlung 58,56 €

    48
    51
    55
    58
    62
    65

    Durchschnitt von 9 Analysten

  • INFINEON

    UBS

    Einstufung
    Buy
    Kursziel
    25,00 €

    Buy: 34 Neutral: 7 Sell: 3

    Datum
    22.05.2019
    Zeithorizont
    12 Monate
    Aktueller Kurs
    17,30 €
    Altes Kursziel
    25,00 €
    Alte Einstufung
    Buy

    Gewichtete Empfehlung 85 %

    Durchschnitt von 44 Analysten

    ZÜRICH (dpa-AFX Analyser) - Die Schweizer Großbank UBS hat die Einstufung für Infineon nach einem Treffen mit Unternehmensvertretern auf "Buy" mit einem Kursziel von 25 Euro belassen. Die Gespräche hätten seine positive Einschätzung des Halbleiterkonzerns bestätigt, schrieb Analyst David Mulholland in einer am Mittwoch vorliegenden Studie. Das Unternehmen gehöre zu den Hauptprofiteuren der Umstellung der Autobranche auf die E-Mobilität. Beim Umsatzwachstum sollte es gelingen, weiterhin die Konkurrenz hinter sich zu lassen./mf/edh Veröffentlichung der Original-Studie: 22.05.2019 / 00:27 / GMT Erstmalige Weitergabe der Original-Studie: 22.05.2019 / Uhrzeit in Studie nicht angegeben / GMT

    Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 85 Abs. 1 WpHG, Art. 20 VO (EU) 596/2014 für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

    Mulholland, David
    22.05.2019

    Gewichtete Empfehlung 21,97 €

    17
    19
    20
    22
    23
    25

    Durchschnitt von 44 Analysten

  • DAIMLER

    UBS

    Einstufung
    Neutral
    Kursziel
    52,00 €

    Buy: 11 Neutral: 19 Sell: 2

    Datum
    22.05.2019
    Zeithorizont
    12 Monate
    Aktueller Kurs
    50,97 €
    Altes Kursziel
    52,00 €
    Alte Einstufung
    Neutral

    Gewichtete Empfehlung 64 %

    Durchschnitt von 32 Analysten

    ZÜRICH (dpa-AFX Analyser) - Die Schweizer Großbank UBS hat die Einstufung für Daimler nach einem Treffen mit einem Repräsentanten des Unternehmens auf "Neutral" mit einem Kursziel von 52 Euro belassen. Die Aktie des Konzern biete Potenzial, was die Bewertung der einzelnen Unternehmensteile angehe, schrieb Analyst Patrick Hummel in einer am Mittwoch vorliegenden Studie. Andererseits dürfte der Druck auf die Margen hoch bleiben. Die geplante Rückkehr zu Margen von 8 bis 10 Prozent bis 2021 erscheine daher zu optimistisch./mf/edh Veröffentlichung der Original-Studie: 22.05.2019 / 00:27 / GMT Erstmalige Weitergabe der Original-Studie: 22.05.2019 / Uhrzeit in Studie nicht angegeben / GMT

    Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 85 Abs. 1 WpHG, Art. 20 VO (EU) 596/2014 für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

    Hummel, Patrick
    22.05.2019

    Gewichtete Empfehlung 62,63 €

    46
    53
    60
    66
    73
    80

    Durchschnitt von 32 Analysten

  • BMW ST

    UBS

    Einstufung
    Neutral
    Kursziel
    74,00 €

    Buy: 19 Neutral: 30 Sell: 13

    Datum
    22.05.2019
    Zeithorizont
    12 Monate
    Aktueller Kurs
    63,94 €
    Altes Kursziel
    74,00 €
    Alte Einstufung
    Neutral

    Gewichtete Empfehlung 55 %

    Durchschnitt von 62 Analysten

    ZÜRICH (dpa-AFX Analyser) - Die Schweizer Großbank UBS hat die Einstufung für BMW nach einem Treffen mit Unternehmensvertretern auf "Neutral" mit einem Kursziel von 74 Euro belassen. Kurzfristig dürfte der Autokonzern von der Einführung neuer Modelle profitieren, schrieb Analyst Patrick Hummel in einer am Mittwoch vorliegenden Studie. Fraglich sei aber, ob es dem Unternehmen gelingen werde, auch Elektrofahrzeuge herzustellen, die zu den Klassenbesten gehören und dabei in den Margenkorridor von 8 bis 10 Prozent zurückzukehren./mf/edh Veröffentlichung der Original-Studie: 22.05.2019 / 00:27 / GMT Erstmalige Weitergabe der Original-Studie: 22.05.2019 / Uhrzeit in Studie nicht angegeben / GMT

    Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 85 Abs. 1 WpHG, Art. 20 VO (EU) 596/2014 für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

    Hummel, Patrick
    22.05.2019

    Gewichtete Empfehlung 78,70 €

    60
    68
    75
    83
    90
    98

    Durchschnitt von 62 Analysten

  • CONSUS R.ESTATE AG NA ON

    SRC Research

    Einstufung
    Buy
    Kursziel
    13,00 €

    Buy: 2 Neutral: 0 Sell: 0

    Datum
    22.05.2019
    Zeithorizont
    12 Monate
    Aktueller Kurs
    8,43 €
    Altes Kursziel
    13,00 €
    Alte Einstufung
    Buy

    Gewichtete Empfehlung 100 %

    Durchschnitt von 2 Analysten

    Nach Darstellung der Analysten Stefan Scharff und Christopher Mehl von SRC Research hat die CONSUS Real Estate AG Anfang Mai eine Anleihe über 400 Mio. Euro ausgegeben. Diese sei mit einem Discount bei 98,5 Prozent und einem Kupon von 9,625 Prozent platziert worden und habe eine Laufzeit von 5 Jahren. In der Folge bestätigen die Analysten ihr Kursziel und das positive Votum. Nach Analystenaussage besitze das erstrangig besicherte, festverzinsliche Papier zudem eine Non-Call Periode von 2 Jahren, nach welcher CONSUS die Option habe, diese zurückzukaufen. Das Unternehmen werde von zwei Ratingagenturen, Fitch und Standard & Poor‘s, mit einem „B“ bewertet. Für die Anleihe betrage das Rating von Fitch „B“ und von Standard & Poor’s „B-“. Der Erlös der Emission solle vor allem zur Refinanzierung ausstehender Finanzverbindlichkeiten verwendet werden. Außerdem könne ein Teil der Erlöse für Entwicklungsprojekte eingesetzt werden. Auch wenn der Kupon von 9,625 Prozent in Kombination mit der Ausgabe unter Par nach Meinung der Analysten etwas teuer erscheine, bewerte SRC die Anleiheplatzierung insgesamt als positiv und als einen guten Start für weitere Kapitalmarktmaßnahmen. Die relativ neu gegründete Gesellschaft könne dabei den Bekanntheitsgrad bei Investoren erhöhen. Zudem sei die hohe Nachfrage ein gutes Zeichen für das Vertrauen gegenüber der Gesellschaft. Dies solle für bessere Konditionen bei weiteren Kapitalmaßnahmen, sowohl Fremdkapital als auch Eigenkapital, sorgen. Die Analysten bestätigen ihr Kursziel von 13,00 Euro und erneuern das Rating „Buy“. (Quelle: Aktien-Global-Researchguide, 22.05.2019, 10:30 Uhr) Bitte beachten Sie unseren Disclaimer zur Identität des Weitergebenden und zu möglichen Interessenskonflikten: http://www.aktien-global.de/impressum/ Hinweise nach Vorgaben der Delegierten Verordnung (EU) 2016/958 Die dieser Zusammenfassung zugrundeliegende Finanzanalyse wurde von SRC – Scharff Research und Consulting GmbH am 21.05.2019 fertiggestellt und erstmals veröffentlicht. Sie kann unter der folgenden Adresse eingesehen werden: http://www.src-research.de/uploads/tx_studien/Consus_21May19.pdf Die mit dem Ausgangsdokument verbundene Offenlegung der Interessenkonflikte findet sich im Anhang / Disclaimer des Dokuments.

    Scharff, Stefan
    22.05.2019

  • GERRESHEIMER

    BERENBERG

    Einstufung
    Buy
    Kursziel
    81,00 €

    Buy: 6 Neutral: 5 Sell: 7

    Datum
    22.05.2019
    Zeithorizont
    12 Monate
    Aktueller Kurs
    68,55 €
    Altes Kursziel
    81,00 €
    Alte Einstufung
    Buy

    Gewichtete Empfehlung 47 %

    Durchschnitt von 18 Analysten

    HAMBURG (dpa-AFX Analyser) - Die Privatbank Berenberg hat Gerresheimer nach einer Investorenkonferenz in den USA auf "Buy" mit einem Kursziel von 81 Euro belassen. Vorstandschef Dietmar Siemssen wolle das organische Wachstumsprofil des Spezialverpackungsherstellers radikal und nachhaltig verbessern und die Margen deutlich steigern, schrieb Analyst Scott Bardo in einer am Mittwoch vorliegenden Studie. Die Präsentation habe ihn sehr zuversichtlich gestimmt./ajx/edh Veröffentlichung der Original-Studie: 21.05.2019 / 10:17 / GMT Erstmalige Weitergabe der Original-Studie: 21.05.2019 / Uhrzeit in Studie nicht angegeben / Zeitzone in Studie nicht angegeben

    Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 85 Abs. 1 WpHG, Art. 20 VO (EU) 596/2014 für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

    Bardo, Scott
    22.05.2019

    Gewichtete Empfehlung 67,33 €

    50
    57
    64
    70
    77
    84

    Durchschnitt von 18 Analysten