Analystencheck

Kaufen, verkaufen, halten? Vergleichen und sortieren Sie mit dem Analystencheck Einschätzungen verschiedener Banken und Analysten. So können Sie selbst verfolgen, wessen Prognosen sich in der Vergangenheit bewährt haben. Geben Sie eine Aktie, ein Institut oder Analysten Ihrer Wahl in das unten stehende Suchfeld ein.

Aktuellste Analysen (250)

  • FRESENIUS SE+CO.KGAA O.N.

    BERENBERG

    Einstufung
    Buy
    Kursziel
    70,95 €

    Buy: 13 Neutral: 16 Sell: 1

    Datum
    18.02.2019
    Zeithorizont
    12 Monate
    Aktueller Kurs
    47,38 €
    Altes Kursziel
    70,95 €
    Alte Einstufung
    Buy

    Gewichtete Empfehlung 70 %

    Durchschnitt von 30 Analysten

    HAMBURG (dpa-AFX Analyser) - Die Privatbank Berenberg hat die Einstufung für Fresenius SE vor Jahreszahlen auf "Buy" mit einem Kursziel von 70,95 Euro belassen. Die Kennziffern des Medizinkonzerns für 2018 dürften im Vergleich zu den Konsensschätzungen unspannend ausfallen, schrieb Analyst Tom Jones in einer am Montag vorliegenden Studie. Die Aktie sei trotz ihres 20-prozentigen Kursanstiegs seit Dezember immer noch zu billig./edh/bek Veröffentlichung der Original-Studie: 17.02.2019 / 17:52 / GMT Erstmalige Weitergabe der Original-Studie: Datum in Studie nicht angegeben / Uhrzeit in Studie nicht angegeben / Zeitzone in Studie nicht angegeben

    Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 85 Abs. 1 WpHG, Art. 20 VO (EU) 596/2014 für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

    Jones, Tom
    18.02.2019

    Gewichtete Empfehlung 58,82 €

    45
    52
    60
    67
    74
    82

    Durchschnitt von 30 Analysten

  • BMW ST

    DEUTSCHE BANK

    Einstufung
    Buy
    Kursziel
    110,00 €

    Buy: 9 Neutral: 12 Sell: 4

    Datum
    18.02.2019
    Zeithorizont
    12 Monate
    Aktueller Kurs
    70,60 €
    Altes Kursziel
    110,00 €
    Alte Einstufung
    Buy

    Gewichtete Empfehlung 60 %

    Durchschnitt von 25 Analysten

    FRANKFURT (dpa-AFX Analyser) - Die Deutsche Bank hat die Einstufung für BMW auf "Buy" mit einem Kursziel von 110 Euro belassen. Die Umstellung auf den neuen, strengeren Abgasprüfstandard WLTP sei die größte Herausforderung für Europas Autokonzerne, schrieb Analyst Tim Rokossa in einer am Montag vorliegenden Branchenstudie. Die Kosten für die Umstellung dürften sich für die von ihm beobachteten europäischen Hersteller auf rund 14 Milliarden Euro summieren. Dies sei aber immer noch billiger, als ab 2021 die sonst fälligen Strafen zu bezahlen./edh/jha/ Veröffentlichung der Original-Studie: 15.02.2019 / Uhrzeit in Studie nicht angegeben / GMT Erstmalige Weitergabe der Original-Studie: 15.02.2019 / 15:27 / GMT

    Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 85 Abs. 1 WpHG, Art. 20 VO (EU) 596/2014 für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

    Rokossa, Tim
    18.02.2019

    Gewichtete Empfehlung 87,00 €

    67
    77
    86
    96
    105
    115

    Durchschnitt von 25 Analysten

  • DAIMLER

    DEUTSCHE BANK

    Einstufung
    Buy
    Kursziel
    80,00 €

    Buy: 9 Neutral: 23 Sell: 4

    Datum
    18.02.2019
    Zeithorizont
    12 Monate
    Aktueller Kurs
    50,00 €
    Altes Kursziel
    80,00 €
    Alte Einstufung
    Buy

    Gewichtete Empfehlung 57 %

    Durchschnitt von 36 Analysten

    FRANKFURT (dpa-AFX Analyser) - Die Deutsche Bank hat die Einstufung für Daimler auf "Buy" mit einem Kursziel von 80 Euro belassen. Die Umstellung auf den neuen, strengeren Abgasprüfstandard WLTP sei die größte Herausforderung für Europas Autokonzerne, schrieb Analyst Tim Rokossa in einer am Montag vorliegenden Branchenstudie. Die Kosten für die Umstellung dürften sich für die von ihm beobachteten europäischen Hersteller auf rund 14 Milliarden Euro summieren. Dies sei aber immer noch billiger, als ab 2021 die sonst fälligen Strafen zu bezahlen./edh/jha/ Veröffentlichung der Original-Studie: 15.02.2019 / Uhrzeit in Studie nicht angegeben / GMT Erstmalige Weitergabe der Original-Studie: 15.02.2019 / 15:27 / GMT

    Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 85 Abs. 1 WpHG, Art. 20 VO (EU) 596/2014 für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

    Rokossa, Tim
    18.02.2019

    Gewichtete Empfehlung 60,41 €

    45
    52
    59
    66
    73
    80

    Durchschnitt von 36 Analysten

  • DÜRR

    BAADER BANK

    Einstufung
    Buy
    Kursziel
    43,00 €

    Buy: 8 Neutral: 2 Sell: 1

    Datum
    18.02.2019
    Zeithorizont
    12 Monate
    Aktueller Kurs
    35,44 €
    Altes Kursziel
    43,00 €
    Alte Einstufung
    Buy

    Gewichtete Empfehlung 82 %

    Durchschnitt von 11 Analysten

    MÜNCHEN (dpa-AFX Analyser) - Die Baader Bank hat die Einstufung für Dürr vor Zahlen auf "Buy" mit einem Kursziel von 43 Euro belassen. Nach der Gewinnwarnung im Oktober und der Enttäuschung bei Homag dürften in den nächsten Quartalen positive Nachrichten folgen, schrieb Analyst Peter Rothenaicher in einer am Montag vorliegenden Studie. Für das Schlussquartal rechnet der Experte mit einem starken Umsatz und Auftragseingang beim Maschinen- und Anlagenbauer am oberen Ende der Zielspanne und einer - wie üblich - zunächst vorsichtigen Margenprognose für 2019. Die Dürr-Aktie hält er für unterbewertet./tav/mis Veröffentlichung der Original-Studie: 18.02.2019 / 08:42 / MEZ Erstmalige Weitergabe der Original-Studie: Datum in Studie nicht angegeben / Uhrzeit in Studie nicht angegeben / MEZ

    Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 85 Abs. 1 WpHG, Art. 20 VO (EU) 596/2014 für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

    Rothenaicher, Peter
    18.02.2019

    Gewichtete Empfehlung 39,55 €

    32
    34
    37
    39
    42
    44

    Durchschnitt von 11 Analysten

  • PATRIZIA IMMO.

    BAADER BANK

    Einstufung
    Buy
    Kursziel
    24,00 €

    Buy: 6 Neutral: 3 Sell: 0

    Datum
    18.02.2019
    Zeithorizont
    12 Monate
    Aktueller Kurs
    19,54 €
    Altes Kursziel
    24,00 €
    Alte Einstufung
    Buy

    Gewichtete Empfehlung 83 %

    Durchschnitt von 9 Analysten

    MÜNCHEN (dpa-AFX Analyser) - Die Baader Bank hat die Einstufung für Patrizia Immobilien nach Zahlen auf "Buy" mit einem Kursziel von 24 Euro belassen. Die Immobiliengesellschaft habe ein starkes Jahr hinter sich, schrieb Analyst Andre Remke in einer am Montag vorliegenden Studie. Der Ausblick des Managements für 2019 sei im Rahmen seiner eigenen Prognosen und der Erwartungen des Marktes ausgefallen./tav/mis Veröffentlichung der Original-Studie: 18.02.2019 / 08:42 / MEZ Erstmalige Weitergabe der Original-Studie: Datum in Studie nicht angegeben / Uhrzeit in Studie nicht angegeben / MEZ

    Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 85 Abs. 1 WpHG, Art. 20 VO (EU) 596/2014 für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

    Remke, Andre
    18.02.2019

    Gewichtete Empfehlung 21,91 €

    17
    18
    20
    22
    23
    25

    Durchschnitt von 9 Analysten

  • LUFTHANSA

    DZ BANK

    Einstufung
    Neutral
    Kursziel
    −− €

    Buy: 23 Neutral: 6 Sell: 0

    Datum
    18.02.2019
    Zeithorizont
    12 Monate
    Aktueller Kurs
    22,30 €
    Altes Kursziel
    −− €
    Alte Einstufung
    Neutral

    Gewichtete Empfehlung 90 %

    Durchschnitt von 29 Analysten

    FRANKFURT (dpa-AFX Analyser) - Die DZ Bank hat den fairen Wert für Lufthansa von 19,50 auf 22,50 Euro angehoben, die Einstufung aber auf "Halten" belassen. Wegen der zuletzt besseren Verkehrsentwicklung habe er seine Gewinnschätzungen ab 2019 erneut angehoben, schrieb Analyst Dirk Schlamp in einer am Montag vorliegenden Studie. Das Ziel für 2018 sollte erreicht worden sein. Er sehe den größten europäischen Luftfahrtkonzern als Profiteur einer erwarteten weiteren Marktkonsolidierung in Europa und wegen seiner guten Positionierung insgesamt gut gerüstet für zukünftige Herausforderungen im Sektor./ck/mis Veröffentlichung der Original-Studie: 18.02.2019 / 10:28 / MEZ Erstmalige Weitergabe der Original-Studie: 18.02.2019 / 11:29 / MEZ

    Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 85 Abs. 1 WpHG, Art. 20 VO (EU) 596/2014 für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

    Schlamp, Dirk
    18.02.2019

    Gewichtete Empfehlung 25,65 €

    20
    22
    23
    25
    27
    29

    Durchschnitt von 29 Analysten

  • BERTRANDT

    WARBURG RESEARCH

    Einstufung
    Buy
    Kursziel
    98,00 €

    Buy: 4 Neutral: 4 Sell: 2

    Datum
    18.02.2019
    Zeithorizont
    12 Monate
    Aktueller Kurs
    73,20 €
    Altes Kursziel
    98,00 €
    Alte Einstufung
    Buy

    Gewichtete Empfehlung 60 %

    Durchschnitt von 10 Analysten

    HAMBURG (dpa-AFX Analyser) - Das Analysehaus Warburg Research hat die Einstufung für Bertrandt auf "Buy" mit einem Kursziel von 98 Euro belassen. Der weitere Anstieg der Mitarbeiterzahl sein ein Zeichen der Zuversicht hinsichtlich Geschäftschancen, schrieb Analyst Marc-Rene Tonn in einer am Montag vorliegenden Studie. Bertrandt habe zudem den Ausblick für das laufende Jahr bestätigt./elm/mis Veröffentlichung der Original-Studie: 18.02.2019 / 08:15 / MEZ Erstmalige Weitergabe der Original-Studie: 18.02.2019 / Uhrzeit in Studie nicht angegeben / Zeitzone in Studie nicht angegeben

    Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 85 Abs. 1 WpHG, Art. 20 VO (EU) 596/2014 für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

    Tonn, Marc-Rene
    18.02.2019

    Gewichtete Empfehlung 82,89 €

    60
    68
    75
    83
    90
    98

    Durchschnitt von 10 Analysten