MenüZurück
Wird geladen.

Analystencheck

Kaufen, verkaufen, halten? Vergleichen und sortieren Sie mit dem Analystencheck Einschätzungen verschiedener Banken und Analysten. So können Sie selbst verfolgen, wessen Prognosen sich in der Vergangenheit bewährt haben. Geben Sie eine Aktie, ein Institut oder Analysten Ihrer Wahl in das unten stehende Suchfeld ein.










Aktuellste Analysen (250)

BERENBERG
ZOOPLUS AG

HAMBURG (dpa-AFX Analyser) - Die Privatbank Berenberg hat Zooplus von "Hold" auf "Sell" abgestuft und das Kursziel von 120 auf 60 Euro halbiert. Die Bedenken bezüglich des langfristigen Geschäftsmodells hätten zugenommen, schrieb Analyst James Letten in einer am Dienstag vorliegenden Studie. Der jüngste Kapitalmarkttag habe ihn nicht überzeugt, auch wenn der Tierbedarfshändler eine beeindruckende Wachstumsgeschichte aufweise. Er bezweifele, dass das Unternehmen die strukturellen Herausforderungen an den Handel mit Tiernahrung in Europa meistern kann./bek/la Veröffentlichung der Original-Studie: 25.03.2019 / 18:26 / GMT Erstmalige Weitergabe der Original-Studie: Datum in Studie nicht angegeben / Uhrzeit in Studie nicht angegeben / Zeitzone in Studie nicht angegeben

Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 85 Abs. 1 WpHG, Art. 20 VO (EU) 596/2014 für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

Letten, James 26.03.2019

Einstufung: Sell
Kursziel: 60,00 €
Datum: 26.03.2019
Zeithorizont: 12 Monate
Aktueller Kurs: 100,00 €
Altes Kursziel: 120,00 €
Alte Einstufung: Neutral

Buy: 4, Neutral: 7, Sell: 10

Gewichtete Empfehlung: 36 %

Durschschnitt von 21 Analysen

0
20
40
60
80
100
Empfehlung: 36 %

Gewichtetes Kursziel: 118,48€

Durschschnitt von 21 Analysen

60
89
118
147
176
205
Empfehlung: 118,48 €

zum Kursprofil »

auf die Watchlist »

Um einen Wert in die Watchlist aufnehmen zu können, müssen Sie angemeldet sein. Bitte melden Sie sich hier an:
Zum Login

JPMORGAN
SIGNIFY N.V. EO -,01

NEW YORK (dpa-AFX Analyser) - Die US-Bank JPMorgan hat die Einstufung für Signify auf "Underweight" mit einem Kursziel von 21 Euro belassen. Er habe seine Berechnungen vor dem Hintergrund der Währungs- und Wirtschaftsentwicklung sowie zusätzlichen Details aus dem letzten Geschäftsbericht aktualisiert, schrieb Analyst Andreas Willi in einer am Montag vorliegenden Studie. Er rechne mit einem Quartal auf Höhe der Markterwartungen./he Veröffentlichung der Original-Studie: 25.03.2019 / 21:19 / GMT Erstmalige Weitergabe der Original-Studie: / / GMT

Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 85 Abs. 1 WpHG, Art. 20 VO (EU) 596/2014 für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

Willi, Andreas 25.03.2019

Einstufung: Sell
Kursziel: 21,00 €
Datum: 25.03.2019
Zeithorizont: 12 Monate
Aktueller Kurs: 22,88 €
Altes Kursziel: 21,00 €
Alte Einstufung: Sell

Buy: 3, Neutral: 6, Sell: 4

Gewichtete Empfehlung: 46 %

Durschschnitt von 13 Analysen

0
20
40
60
80
100
Empfehlung: 46 %

Gewichtetes Kursziel: 22,85€

Durschschnitt von 12 Analysen

21
22
23
24
25
26
Empfehlung: 22,85 €

zum Kursprofil »

auf die Watchlist »

Um einen Wert in die Watchlist aufnehmen zu können, müssen Sie angemeldet sein. Bitte melden Sie sich hier an:
Zum Login

JPMORGAN
SALZGITTER

NEW YORK (dpa-AFX Analyser) - Die US-Bank JPMorgan hat die Einstufung für Salzgitter AG nach Zahlen für 2018 auf "Underweight" mit einem Kursziel von 26,50 Euro belassen. Der operative Gewinn (Ebitda) und der freie Barmittelfluss hätten seine Annahmen übertroffen, schrieb Analyst Luke Nelson in einer am Montag vorliegenden Studie. Weil die Papiere des Stahl- und Röhrenherstellers aber höher bewertet seien als die der Wettbewerber, halte er an der Empfehlung "Underweight" fest./bek/ck Veröffentlichung der Original-Studie: 25.03.2019 / 16:52 / GMT Erstmalige Weitergabe der Original-Studie: 25.03.2019 / 16:52 / GMT

Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 85 Abs. 1 WpHG, Art. 20 VO (EU) 596/2014 für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

Nelson, Luke 25.03.2019

Einstufung: Sell
Kursziel: 26,50 €
Datum: 25.03.2019
Zeithorizont: 12 Monate
Aktueller Kurs: 25,89 €
Altes Kursziel: 26,50 €
Alte Einstufung: Sell

Buy: 4, Neutral: 18, Sell: 9

Gewichtete Empfehlung: 42 %

Durschschnitt von 31 Analysen

0
20
40
60
80
100
Empfehlung: 42 %

Gewichtetes Kursziel: 29,05€

Durschschnitt von 28 Analysen

22
26
29
33
36
40
Empfehlung: 29,05 €

zum Kursprofil »

auf die Watchlist »

Um einen Wert in die Watchlist aufnehmen zu können, müssen Sie angemeldet sein. Bitte melden Sie sich hier an:
Zum Login

SRC Research
ACCENTRO R.EST.AG O.N.

Nach Darstellung der Analysten Christopher Mehl und Stefan Scharff von SRC Research hat die ACCENTRO Real Estate AG im Geschäftsjahr 2018 (per 31.12.) den Umsatz um fast 40 Prozent gesteigert, bei EBIT und Nettogewinn jedoch die SRC-Schätzungen sowie die eigene Guidance verfehlt. D ie Analysten bestätigen ihr positives Votum für die Aktie, senken das Kursziel aber etwas ab. Nach Aussage der Analysten sei der Umsatz um nahezu 40 Prozent auf rund 206 Mio. Euro (GJ 2017: 147 Mio. Euro) gestiegen. Dabei habe alleine der Erlös aus dem Verkauf von Vorratsimmobilien 194 Mio. Euro (GJ 2017: 138 Mio. Euro) ausgemacht. Das EBIT sei jedoch wegen Verzögerungen bei Berliner Projekten auf nahezu 33 Mio. Euro (GJ 2017: über 36 Mio. Euro) gefallen. Das Vorsteuerergebnis habe mit 24 Mio. Euro (GJ 2017: rund 28 Mio. Euro) um rund 13 Prozent unter dem Vorjahreswert gelegen. Der Nettogewinn nach Minderheiten sei auf 18,2 Mio. Euro (GJ 2017: 20,1 Mio. Euro) gesunken. Bei der Hauptversammlung im Mai wolle das Management eine Dividende von 0,16 Euro je Aktie vorschlagen. Dies liege ebenfalls unter der Erwartung (0,20 Euro je Aktie) von SRC. Weiter habe das Privatisierungsportfolio zum Jahresende bei 344 Mio. Euro (GJ 2017: 302 Mio. Euro) gelegen und dabei jährliche Mieteinnahmen von 8,5 Mio. Euro generiert. Der Anstieg des Portfolios sei trotz des Verkaufs von 1.615 Einheiten erzielt worden, dabei habe die Bruttomarge rund 28 Prozent betragen. Für das Geschäftsjahr 2019 gehe das Unternehmen aber nur von einer leichten Steigerung der Umsätze und einem niedrigen, zweistelligen EBIT-Wachstum aus. Daher reduziere das Analystenteam nun die Schätzung für 2019 und die Folgejahre. Zusammen mit dem niedriger als erwarteten Ergebnis 2018 und der geringeren Dividende reduzieren die Analysten ihr Kursziel auf 12,00 Euro (zuvor: 13,00 Euro). Auf Basis der insgesamt erfreulichen Entwicklung sowie des allgemein günstigen Marktumfelds für das Privatisierungsgeschäft bestätigen die Analysten ihre Kaufempfehlung. (Quelle: Aktien-Global-Researchguide, 25.03.2019, 19:15 Uhr) Bitte beachten Sie unseren Disclaimer zur Identität des Weitergebenden und zu möglichen Interessenskonflikten: http://www.aktien-global.de/impressum/ Hinweise nach Vorgaben der Delegierten Verordnung (EU) 2016/958 Die dieser Zusammenfassung zugrundeliegende Finanzanalyse wurde von SRC – Scharff Research und Consulting GmbH am 25.03.2019 fertiggestellt und erstmals veröffentlicht. Sie kann unter der folgenden Adresse eingesehen werden: http://www.src-research.de/uploads/tx_studien/Accentro_25March19.pdf Die mit dem Ausgangsdokument verbundene Offenlegung der Interessenkonflikte findet sich im Anhang / Disclaimer des Dokuments.

Mehl, Christopher 25.03.2019

Einstufung: Buy
Kursziel: 12,00 €
Datum: 25.03.2019
Zeithorizont: 12 Monate
Aktueller Kurs: 8,47 €
Altes Kursziel: 13,00 €
Alte Einstufung: Buy

Buy: 3, Neutral: 0, Sell: 0

Gewichtete Empfehlung: 100 %

Durschschnitt von 3 Analysen

0
20
40
60
80
100
Empfehlung: 100 %

Gewichtetes Kursziel: 12,13€

Durschschnitt von 3 Analysen

11
12
12
12
13
13
Empfehlung: 12,13 €

zum Kursprofil »

auf die Watchlist »

Um einen Wert in die Watchlist aufnehmen zu können, müssen Sie angemeldet sein. Bitte melden Sie sich hier an:
Zum Login

NORDLB
SALZGITTER

HANNOVER (dpa-AFX Analyser) - Die NordLB hat Salzgitter nach endgültigen Zahlen und einem bestätigten Ausblick auf 2019 auf "Kaufen" mit einem Kursziel von 32 Euro belassen. Die Details und auch die bereits bekannten vorsichtigeren Jahresziele hätten wenig Neues gebracht, schrieb Analyst Holger Fechner in einer am Montag vorliegenden Studie. Er erwarte dennoch eine weiter gute bis solide Geschäftsdynamik in den nächsten Quartalen. Positive Überraschungen seien dabei möglich, da der Ausblick des Stahlherstellers traditionell vorsichtig sei. Zudem könnten sich vor allem die aktuellen politischen Belastungsfaktoren schnell wieder ins Gegenteil verkehren./ck/bek Veröffentlichung der Original-Studie: 25.03.2019 / 15:40 / MEZ Erstmalige Weitergabe der Original-Studie: 25.03.2019 / 15:45 / MEZ

Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 85 Abs. 1 WpHG, Art. 20 VO (EU) 596/2014 für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

Fechner, Holger 25.03.2019

Einstufung: Buy
Kursziel: 32,00 €
Datum: 25.03.2019
Zeithorizont: 12 Monate
Aktueller Kurs: 25,89 €
Altes Kursziel: 32,00 €
Alte Einstufung: Buy

Buy: 4, Neutral: 18, Sell: 9

Gewichtete Empfehlung: 42 %

Durschschnitt von 31 Analysen

0
20
40
60
80
100
Empfehlung: 42 %

Gewichtetes Kursziel: 29,05€

Durschschnitt von 28 Analysen

22
26
29
33
36
40
Empfehlung: 29,05 €

zum Kursprofil »

auf die Watchlist »

Um einen Wert in die Watchlist aufnehmen zu können, müssen Sie angemeldet sein. Bitte melden Sie sich hier an:
Zum Login

UBS
LONDON STOCK EXCHANGE

ZÜRICH (dpa-AFX Analyser) - Die Schweizer Großbank UBS hat die Einstufung für London Stock Exchange auf "Neutral" mit einem Kursziel von 4400 Pence belassen. Beim Handelsvolumen mit Aktien am Kassamarkt müsse man für einen ähnlich schwachen Jahresstart schon sechs Jahre zurückgehen, schrieb Analyst Michael Werner in einer am Montag vorliegenden Studie zu europäischen Börsenbetreibern. Er kürzte daraufhin geringfügig seine Schätzungen. Gegenüber der London Stock Exchange bevorzugt er aus Bewertungsgründen weiter die Aktien der Deutschen Börse./tih/la Veröffentlichung der Original-Studie: 25.03.2019 / 12:50 / GMT Erstmalige Weitergabe der Original-Studie: 25.03.2019 / Uhrzeit in Studie nicht angegeben / GMT

Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 85 Abs. 1 WpHG, Art. 20 VO (EU) 596/2014 für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

Werner, Michael 25.03.2019

Einstufung: Neutral
Kursziel: 44,00 £
Datum: 25.03.2019
Zeithorizont: 12 Monate
Aktueller Kurs: 55,03 €
Altes Kursziel: 44,00 £
Alte Einstufung: Neutral

Buy: 6, Neutral: 8, Sell: 0

Gewichtete Empfehlung: 71 %

Durschschnitt von 14 Analysen

0
20
40
60
80
100
Empfehlung: 71 %

Gewichtetes Kursziel: 55,39€

Durschschnitt von 14 Analysen

50
53
55
57
60
62
Empfehlung: 55,39 €

zum Kursprofil »

auf die Watchlist »

Um einen Wert in die Watchlist aufnehmen zu können, müssen Sie angemeldet sein. Bitte melden Sie sich hier an:
Zum Login

UBS
DT. BÖRSE

ZÜRICH (dpa-AFX Analyser) - Die Schweizer Großbank UBS hat die Einstufung für Deutsche Börse auf "Buy" mit einem Kursziel von 135 Euro belassen. Beim Handelsvolumen mit Aktien am Kassamarkt müsse man für einen ähnlich schwachen Jahresstart schon sechs Jahre zurückgehen, schrieb Analyst Michael Werner in einer am Montag vorliegenden Studie zu europäischen Börsenbetreibern. Er kürzte daraufhin geringfügig seine Schätzungen. Gegenüber der London Stock Exchange bevorzugt er aus Bewertungsgründen weiter die Aktien der Deutschen Börse./tih/la Veröffentlichung der Original-Studie: 25.03.2019 / 12:50 / GMT Erstmalige Weitergabe der Original-Studie: 25.03.2019 / Uhrzeit in Studie nicht angegeben / GMT

Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 85 Abs. 1 WpHG, Art. 20 VO (EU) 596/2014 für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

Werner, Michael 25.03.2019

Einstufung: Buy
Kursziel: 135,00 €
Datum: 25.03.2019
Zeithorizont: 12 Monate
Aktueller Kurs: 111,30 €
Altes Kursziel: 135,00 €
Alte Einstufung: Buy

Buy: 12, Neutral: 12, Sell: 0

Gewichtete Empfehlung: 75 %

Durschschnitt von 24 Analysen

0
20
40
60
80
100
Empfehlung: 75 %

Gewichtetes Kursziel: 126,59€

Durschschnitt von 23 Analysen

109
114
119
124
130
135
Empfehlung: 126,59 €

zum Kursprofil »

auf die Watchlist »

Um einen Wert in die Watchlist aufnehmen zu können, müssen Sie angemeldet sein. Bitte melden Sie sich hier an:
Zum Login

  • zurück
  • 1 von 36
  • vor

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×